Verkehrserziehung an der Rodenbacher Straße am 3.12.2013: Polizist Heidger erklärt den Kindern der

Klasse 1b, wie sie die Straße sicher überqueren können.

 

 Auch die Klasse 1a wurde sowohl im Klassenraum als vor Ort geschult.

 

 

21.11.2013: Frau Rensinghoff, unsere Lehrerin vom Projekt "Klasse 2000", war wieder zu Gast an unserer Schule. Thema heute: Gefühle

 

 

 

 

31.10.2013: Teilnahme der vierten Klassen am Ropeskipping-Projekt von Skipping Hearts e.V. nun schon im dritten Jahr

 

 

 

29.10.2013: Fußball und Mädchen? Ja, das funktioniert! Wie, das zeigten uns heute Herr Niebergall und Herr Dick. Alle Mädchen unserer Schule wurden im Fußballspielen unterrichtet. Das machte richtig Spaß!

 

 

 

 

28.10.2013: Die Klasse 3a machte im Rahmen des Medientrixx-Projektes eine "Dschungeltour"

beim SWR in Mainz. Es gab viele Aufgaben zu bewältigen. Wir verbrachten einige spannende Stunden

in den riesigen Gebäuden, in denen der SWR Rundfunk und das Fernsehen zuhause sind. Mit einem eigenen Hörspiel im Gepäck fuhren wir wieder nach Irlich zurück.

 

 

21.10.2013:

St.-Georg-Schule in Irlich als erste von zehn SWR Medientrixx-Schulen ausgezeichnet

Die Fachleiterin für den Bereich Computer Claudia Birkenbeil und die Rektorin Jutta Spang freuten sich riesig über die schöne Plakette, die Christine Poulet als Beauftragte für Medienkompetenz beim SWR am ersten Tag nach den Herbstferien überreichte. Im Rahmen des Ohrenspitzerprojektes produzierten die Klassen 2a und 2b ein eigenes Hörspiel. Medienpädagogin Jennifer Schatz schulte anschließend das Kollegium in einer Fortbildung.

Mit dem Projekt Medientrixx hat der Südwestrundfunk (SWR) gemeinsam mit dem Ministerium für Bildung, Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur (MBWWK), der Landeszentrale für Medien und Kommunikation (LMK), jugendschutz.net, sowie der Stiftung Medienkompetenzforum Südwest (MKFS) ein neues Angebot ins Leben gerufen, um die Medienkompetenz von Grundschülerinnen und Grundschülern zu fördern. Hierbei werden acht medienpädagogische Angebote in Rheinland-Pfalz zusammengefasst.

 

 

 Foto: Jörg Niebergall  Vielen Dank!

 

 

 

 

 

17.9.2013: Die Klassen 2a, 2b und 3a besuchen den Zoo Neuwied

 

 

 

 

In Kooperation mit dem Bläserstudio und dem Modernen Fanfarenzug Irlich konnten die Kinder der dritten und vierten Klassen am 29.8. Blasinstrumente kennenlernen und auch ausprobieren. Der Verein feiert im Oktober sein 60-jähriges Bestehen und bietet demnächst

Unterricht für Blasinstrumente und Schlagzeug an. Herr Kharsa vom Bläserstudio Koblenz verstand es gekonnt, die Kinder für das Thema zu motivieren und auch die Schulleiterin ließ es sich nicht nehmen, ein paar Töne vorzuspielen, hatte sie früher schließlich auch einmal Saxophonunterricht gehabt.

Bei all den begeisterten Kindern wird es in Irlich wohl bald ganz viele junge Fanfaren geben...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

"Herzlich willkommen" - Die Klasse 2a begrüßt mit diesem Lied die neuen Erstklässler bei der Einschulungsfeier am 20.8.2013.

 

 

 

Die Klasse 2b erklärt den Neuen das Mäuse-ABC.

 

 

Gespannt warten die Kinder mit ihren Eltern und Verwandten...

 

 

Dann ist es soweit: Jeder Name wird einzeln aufgerufen, und die Kinder dürfen zu ihren Lehrerinnen Frau Brucker und Frau Wegert auf die Bühne kommen:

Hurra! Jetzt sind wir endlich Schulkinder!

 

 

 

Mit einem Gottesdienst und einer anschließenden Feier in der Mehrzweckhalle haben wir vor den Sommerferien unsere Viertklässler entlassen. Vier Jahre in der Grundschule gehen so schnell vorbei. Jetzt freuen wir uns auf die Erstklässler, die morgen ihre Einschulung feiern werden.

HERZLICH WILLKOMMEN!

 

 

 

Alles Gute für Euch "Große". Für Euch fängt ein neuer Lebensabschnitt an einer weiterführenden Schule an. Kommt uns mal besuchen!

 

27.6.2013: Die Schüler und Schülerinnen der Klasse 1a lernten heute, wie man Nudeln mit Tomatensauce und frischen Kräutern zubereitet. Sogar Herr Adelhardt, der Mann der Klassenlehrerin, ließ es sich nicht nehmen, mitzuhelfen. Ein Dankeschön für die Unterstützung geht auch an die Klassenelternsprecherin Frau von der Lippe.

 

 

 

Guten Appetit!!!

 

 

 

 

Besonders lecker und gesund: die großen Erdbeeren mit Schokolade als Nachtisch

 

 

 

 

 

 

12.6.2013: Bei strahlendem Sonnenschein feierten wir unser diesjähriges Sportfest.

Ein herzliches Dankeschön an die vielen Eltern, die uns als Helfer unterstützten sowie an

Frau Brucker und Herrn Schaback für die gute Vorbereitung und Durchführung.

Nach dem fetzigen Aufwärmtraining absolvierten die Schüler und Schülerinnen die Stationen

50m-Lauf, Weitwurf und Weitsprung.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

4.6.2013: Ab heute verkaufen unsere Drittklässler den Heimatboten, die jährlich erscheinende Ausgabe der Irlicher Kirmesgesellschaft. Unsere Schüler werden somit in Irlicher Traditionen eingebunden. Vielleicht sind sie selbst in einigen Jahren Mitglied der Kirmesgesellschaft und tragen dazu bei, die Kirchweih vorzubereiten. Bitte unterstützen Sie unsere Schüler durch den Kauf einer Zeitschrift zum Preis von 3,80 Euro!

 

 

 

 

Because we can.... das Wetter spielte mit:

Am 25.5. fand unser Projektfest im Parkwald in Segendorf OHNE REGEN statt!

Ein Schulfest, das in diesem Jahr ganz unter dem Motto "Wald" stand. Auf vielfältige Weise hatten die Kinder in den Tagen zuvor viel vorbereitet, u.a. Liedbeiträge, Tastkästen, Papier selbst hergestellt oder auch Ausflüge zum Kletterpark in Sayn oder zum Remstecken unternommen.

Am Projektfest selbst galt es wieder einmal, die vielen Aufgaben an den Stationen zu erfüllen, um anschließend bei der Verlosung einen der heiß begehrten Preise zu gewinnen. An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei unseren Sponsoren: SWN, Piratenland, Sparkasse, Theater der Stadt Neuwied, Trampolino, Forstamt Dierdorf.

Dank der vielen Eltern, die unser Kollegium unterstützten, konnten wir ein ganz besonderes Fest, einmal außerhalb der Schule, feiern.

Wunderschön hatte die Umweltberaterin Frau Bauer vom Forstamt Dierdorf gemeinsam mit dem Irlicher Förster Herrn Kron den Waldparcours gestaltet: Hier wurden Waldtiere und Früchte des Waldes entdeckt, Zapfen bestimmt, Holz gesägt ...

Doch sehen Sie selbst:

DSC_0006.jpg
Download

DSC_0007.jpg
Download

DSC_0008.jpg
Download

 DSC_0011.jpg
Download

DSC_0015.jpg
Download

DSC_0018.jpg
Download

DSC_0019.jpg
Download

DSC_0022.jpg
Download

DSC_0025.jpg
Download

DSC_0027.jpg
Download

DSC_0029.jpg
Download

DSC_0031.jpg
Download

DSC_0034.jpg
Download

DSC_0037.jpg
Download

DSC_0047.jpg
Download

DSC_0049.jpg
Download

DSC_0050.jpg
Download

DSC_0052.jpg
Download

DSC_0055.jpg
Download

DSC_0057 (1).jpg
Download

DSC_0059.jpg
Download

DSC_0068.jpg
Download

DSC_0070.jpg
Download

DSC_0082.jpg
Download

 DSC_0084.jpg
Download

 

 

Alle sind herzlich willkommen zu unserem Projektfest am 25.5.2013

 

 

 

 

 

Am 15.5. nahmen unsere 3. Klassen an den Waldjugendspielen teil und bekamen den Titel "Späher" verliehen sowie je 30,- Euro für die Klassenkasse!!!

 

 

 

 

Ein herzliches Dankeschön für die Bücherspende des Rotary Club Neuwied. Wie auch bereits in den vergangenen Jahren bekamen wir wieder Lektüren für unsere Schülerinnen und Schüler geschenkt. Ein wertvoller Beitrag zur Leseerziehung!!!

 

 

 

 

Unsere Schule macht mit beim Projekt "Klasse 2000". Der Lions Club Neuwied ermöglicht uns die Teilnahme - vielen herzlichen Dank hierfür!!! Nachdem die jetzige Klasse 2b bereits im vergangenen Schuljahr mit ihrer Klassenlehrerin Frau Kreller an "Klasse 2000" teilnahm, starten in diesem Schuljahr auch noch die Klassen 1a, 1b und 2a. Bei dem Projekt geht es um die Gesundheitsförderung der Schülerinnen und Schüler. Am 25.4. besuchte Frau Rensinghoff die Klasse 1b und ihre Lehrerin Frau Schützeichel. Die Kinder lernten, wie man richtig atmet.

 

 

 

 

 

 

 

Ein netter Gruß von netten Schülern... am 18.4. im Eingangsbereich

 

 

 

 

 

Der Glasbläser kommt... eine alte Tradition an der St.-Georg-Schule

Am 16.4. war es wieder soweit: Herr Krautwurst, ein Glasbläser aus Thüringen, führte uns dieses alte Handwerk vor. Die Kinder staunten nicht schlecht, was man alles aus Glas machen kann....

 

 

 

.... und durften auch selbst probieren.

 

 

 

 

 

"Die Möhne... wir machen et" und "Vürbej un hinne affjetaut" -

Am Schwerdonnerstag hatten wir die Irlicher Möhnen und die Irlicher Karnevalsgesellschaft zu Besuch.

 

 

 

 

 

Das Jahr 2013 begann für uns sehr sportlich. Wie auch im vergangenen Jahr führten wir das Projekt "Ropeskipping" unter Mithilfe des Skipping Hearts e.V. durch.

 

 

 

Am 3.12.2012 fand unser Adventssingen mit den Beiträgen der Klassen 1a, 1b und 2a statt. Wir wünschen allen Kindern, Eltern und Besuchern dieser Seite eine ruhige und besinnliche Vorweihnachtszeit!

 

 Klasse 1a: Hurra, jetzt kommt der Weihnachtsmann

 

 

Klasse 1b: Theaterstück "Die Weihnachtswichtel

 

 

 

Kl. 2a: Lied "Wisst ihr was die Frösche....?"

 

 

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

 

Nun ist es offiziell: Herr Schaback ist ab dem 29.10.2012 unser neuer Hausmeister. Rektorin Spang-Schleicher übergab ihm im Namen der Schulgemeinschaft einen Präsentkorb  als Willkommensgruß.

 

 

 

 

______________________________________________________________________________________

 

Am 25.10.2012 konnten wir uns über eine Spende des Irlicher Bürgervereins über 500 Euro freuen. Der 1. Vorsitzende, Herr Bach, übergab uns den Spendenscheck. Mit dem Geld werden wir neue Bücher für unsere Schülerbücherei kaufen können. Wir sagen ganz herzlichen Dank!!!!

 

 

 

 

_____________________________________________________________________________________

 

 

Ebenfalls am 25.10. hatten wir Judotag: Herr Klein vom Judo-Club Neuwied besuchte uns und stellte unseren Schülerinnen und Schülern diese interessante Sportart vor. Besonderen Spaß hatten alle bei der Demonstration einiger Würfe.

 

 

 

 

 

 _____________________________________________________________________________________

 

Erster Höhepunkt im Schuljahr 2012/2013 war die Wanderung der Klasse 2a in das Kehlbachtal nach Feldkirchen. Dort hatten die Kinder Unterricht im Freien mit der Umweltberaterin Frau Bauer vom Forstamt Dierdorf - hier einige Fotos....

Frau Bauer sagen wir herzlichen Dank für den schönen Tag im Wald!

 

 

 Nach einer 50-minütigen Wanderung haben wir unser Ziel erreicht.

 

 

Wir sammeln "Wald-Schätze".

 

 

Rudi, das Eichhörnchen, begutachtet unsere Schätze.

 

 

 

 

Wir entdecken Wildbienen in einer Eiche, wo vorher ein Specht wohnte.

 

 

Frau Bauer hat Tiere versteckt, die wir finden sollen. Das "Bambi" ist ein

Rehkitz.

 

 

Unterricht im Wald - wie schön!!!!!


Schulfest Thema „Europa“

 

 

Europa Kinderland war das Eröffnungslied des Schulfestes 2011/2012.

 

 

 

 

Die einzelnen Klassen präsentierten jeweils ein anderes Land.

 

Klasse 1a Frankreich

 

Klasse 1b Italien

 

 Klasse 2a Niederlande

 

Klasse 2b Polen

 

Klasse 3a Spanien

 

Klasse 3b Griechenland

 

Klasse 4a Schweden

 

Klasse 4b England